Bielefeld, Fior – moderner Folk aus Süddeutschland

So.28Jul.11:00So.13:00Bielefeld, Fior – moderner Folk aus SüddeutschlandOhrenweide11:00 - 13:00(GMT+02:00) Bielefeld, BauernhausmuseumRubrikKonzertGenreFolk

Details der Veranstaltung

Ein besonderes Musikerlebnis mit Texten von Wilhelm Busch und Theodor Fontane: Dafür sorgen die Musiker*innen von Fior. Das Quartett aus Süddeutschland, das sich dem modernen Folk verschrieben hat, lädt mit ihren außergewöhnlichen Vertonungen zum Hören und Träumen ein.
Im Mai 2022 erschien ihr hochgelobtes Debütalbum “Manuskript“, das für den “Preis der deutschen Schallplattenkritik“ nominiert wurde. Das belgische Magazin “Le Cenard Folk“ wählte es zum “Album des Monats Juni 2022“.
Mal einfühlsam, mal lebendig und mitreißend bringen sie uns mit ihrem rhythmischen Gitarrensound oder gefühlvollen Flötenspiel unterschiedliche Klangwelten näher. Die Band beschäftigte sich intensiv mit der Folkmusik anderer Länder. Ihre eigenen Kompositionen verbindet sie mit traditionellen deutschen Stücken, die sie neu aufleben lässt. Dabei entstehen einzigartige Lieder und musikalische Welten, in die man eintauchen möchte.

Regina Kunkel: Nyckelharpa
Rick Krüger: Gesang, Dudelsack, Flöten, Klarinette
Sebastian Elsner: Drehleier
Björn Kaidel: Gitarre, Nyckelharpa

www.fiorfolk.de

In Kooperation mit dem Bauernhausmuseum

Beteiligte Gruppen und Personen

Fior

Hier erhalten Besucher Infos oder Karten (Ansprechpartner, Telefon, E-Mail, oder Website)