Bad Wünnenberg, Dotschy Reinhardt Quintett / Pop-Kultur zwischen Ausgrenzung und Respekt

So.09Jun.15:00So.17:30Bad Wünnenberg, Dotschy Reinhardt Quintett / Pop-Kultur zwischen Ausgrenzung und RespektPop-Kultur zwischen Ausgrenzung und Respekt15:00 - 17:30(GMT+02:00) Bad Wünnenberg, SpanckenhofRubrikKonzert,TourneeGenreSong

Details der Veranstaltung

Dotschy Reinhardt, jüngster musikalischer Spross aus der Familie des legendären Jazz-Gitarissten Django Reinhardt, fusioniert traditionellen Jazz, Gipsy-Swing im Stil des Hotclub de France, Bossa-Einflüsse und Songwriter-Elemente. Als Schriftstellerin geht sie der Frage nach, warum Roma und Sinti immer noch diskriminiert werden.

Nach dem Konzert laden die Künstlerin und Kunst & Kultur zu einem Gesprächsaustausch ein. Dotschy Reinhardt ist Sinteza und Vorsitzende des Landesrates der Roma und Sinti in Berlin. Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“

Beteiligte Gruppen und Personen

Kunst & Kultur e.V.

Hier erhalten Besucher Infos oder Karten (Ansprechpartner, Telefon, E-Mail, oder Website)